Gelbe Tonne

Die Zuständigkeit für die Entsorgung über die GELBE TONNE liegt bei den Systembetreibern des Dualen Systems in Deutschland und nicht etwa bei Ihrer Gemeinde oder Stadtverwaltung. Zur Erfüllung dieser Aufgabe ist im Rheingau die Firma:


remondis.svg

 




REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Südwest Niederlassung Rheingau

zuständig. 


Ihre GELBE TONNE  wurde nicht geleert ?

Sie möchten eine weitere GELBE TONNE ?

Sonstige Fragen rund um die Entsorgung über die GELBE TONNE ?

Wenden Sie sich bitte direkt an: 

REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Südwest Niederlassung Rheingau

Lauberstegmühle 
65329 Hohenstein

Was wird über die Gelbe Tonne entsorgt?

Auch weiterhin dürfen über das Sammelsystem ausschließlich lizensierte Verkaufsverpackungen nach Verpackungsgesetz entsorgt werden.

Download: Gelbe Tonne - Was gehört hinein?

In die gelbe Tonne gehören grundsätzlich nur gebrauchte Verpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundstoffen, die im Haushalt anfallen. Dabei kommt es nicht auf eine Kennzeichnung mit dem „grünen Punkt“ oder anderen Logos an. Die Verpackungen sollen restentleert, aber nicht gespült in die Sammlung gegeben werden. Verpackungen aus Papier gehören in die blaue Papiertonne und Verpackungen aus Glas in die Glascontainer.

Nichts in der Gelbe Tonne verloren haben z.B. Haarbürsten, Staubsaugerbeutel, Restmüll, Medikamente, Spritzen, Batterien, alte Töpfe und Küchengeräte aller Art. Auch Kinderspielzeug aus Kunststoff (auch Lego-Steine!) gehören nicht in die "gelben Sammlungen".



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.