Gebühren/Tarife

Ab dem  01.01.2018 erfolgt die  Altpapiereinsammlung im 4-wöchigem Rhythmus. 

Wöchentliche Biomülleinsammlung von April bis Oktober ansonsten zweiwöchentlich. 

Klicken Sie auf den Link, um ein PDF-Dokument zu öffnen:

Für jede Änderung des Gefäßbestandes, ausgenommen bei einem Austausch defekter Gefäße, wird eine Aufstell-/Einzugsgebühr von 15,00 € erhoben, die vom Gebührenpflichtigen zu entrichten ist.
Es dürfen nur Gefäße zurückgegeben werden, die geleert, gereinigt und von Aufklebern befreit sind.  

Restmüllsäcke zum Verkaufspreis von 3,00 € sowie Papiersäcke zum Verkaufspreis von 1,00 € erhalten Sie bei Ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung. 

Für Rückfragen und Beratungen stehen Ihnen die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter Ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung zur Verfügung. 


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.